Priscilla – ab 14. Dezember im Gärtnerplatztheater

Auf dem Broadway war es bereits ein Riesenerfolg, jetzt kommt das Musical endlich auch in deutsche Gefilde: „Priscilla – Königin der Wüste“. Das Gärtnerplatztheater hat sich dem musikalischen Roadtrip angenommen und bringt das Werk als deutschsprachige Erstaufführung auf die Bühne, mitten im Herzen von München. Mit den Discohits der 70er und 80er, neu arrangiert von Stephen Murphy für das Orchester, dürften die Lieder wohl altbekannte Stücke sein, die man in solchen Versionen noch nicht gehört.

© Nullarbor Productions

Gemeinsam gehen drei Freunde mit einem kleinen, alten Bus namens „Priscilla“ auf Fahrt in das australische Outback, um sich selbst wieder zu finden – was genau passiert und wie die Inszenierung von Gil Mehmert das alles transportiert, kann man ab dem 14. Dezember sehen. Hits wie „It’s Raining Men“ und „Go West“ einmal in einem ganz anderen Gewand zu hören, ist garantiert, gesungen vom immer grandiosen Musicalensemble des Gärtnerplatztheaters.

Folge-Vorstellungen: 16./19./21./22./31.12., 05./06./13./14.01., 01./02./17./18.02., 13./14./17.03., 11./12.04.

TICKETS gibt es HIER!