Yungblud – am 27. Januar 2019 im Technikum

© Jessie English

Wir haben möglicherweise die Zukunft gesehen, und sie sieht wie Yungblud aus., titelten die Musikjournalisten des renommierten New Musical Express vor einem Jahr nach dem Besuch eines Konzerts des britischen Künstlers Dominic Harrison, alias YUNGBLUD. Diese euphorische Aussage kann jetzt glücklicherweise jeder selbst überprüfen, denn der Musiker kommt am 27. Januar 2018 nach München ins Technikum (verlegt aus dem Ampere).

Mit im Gepäck hat der 20-jährige Künstler aus Doncaster sein erstes Album 21st Century Liability und damit natürlich auch seine Debütsingle King Charles“ und seinen bislang wohl bekanntesten Song I Love You, Will You Marry Me“, mit dem er die Musikwelt auf sich aufmerksam machte. Um Genre-Grenzen kümmert sich Yungblud bei seiner Musik nicht: Einflüsse aus Alternative Rock, Hip-Hop, Pop und Ska ergeben in Verbindung mit gesellschaftskritischen Texte eine spannungsgeladene Mischung, die der junge Brite dann bei Live-Auftritten mit seiner extrovertierten Bühnenpräsenz zum Explodieren bringt. Wer bei diesem Spektakel dabei sein möchte, sollte sich deshalb besser bald um Karten kümmern.

TICKETS gibt es HIER!