DON GIOVANNI – Mozarts Oper ab dem 24. Juni im Cuvilliéstheater

Wer ist eigentlich Don Giovanni? Das lässt sich tatsächlich nicht so ganz genau sagen, denn er ist nicht nur mit einer Eigenschaft belegt, sondern mit vielen. Ein Lebemann, in Form eines Liebenden und eines Nehmenden, eine extravagante und angehimmelte Person, die exzessiv die Möglichkeiten nutzt. Die Geschichte um den bösen Casanova hat Wolfgang Amadeus Mozart Ende des 18. Jahrhunderts vertont, fertiggestellt und damit ein absolutes Meisterwerk erschaffen – die Oper wird bis heute weltweit gespielt und feiert weiterhin großes Interesse an jeglichen Neuinszenierungen.

Das Gärtnerplatztheater hat sich nun ebenfalls an den Opern-Klassiker gewagt und lässt das Stück inszenieren von Herbert Föttinger und musikalisch von Marco Comin leiten. Am Samstag, 24. Juni 2017 im Cuvilliéstheater feiert die Inszenierung ihre Premiere und gastiert dort noch für zehn weitere Vorstellungen.

DON GIOVANNI
Premiere am 24. Juni 2017
Weitere Vorstellungen: 26.06., 1./2./4./5./6./8./9./10./12.07.

Tickets gibt es HIER