Wincent Weiss – am 20. Juni 2022 auf dem Tollwood

© Christoph Köstlin

Er ist wohl der größte Durchstarter der vergangenen Jahre in der deutschsprachigen Pop-Musik: Wincent Weiss. Angefangen mit dem Elif-Cover „Unter meiner Haut“ und wenigen Auftritten in kleinen Clubs, etablierte er sich schnell mit Liedern wie „Musik Sein“ und „Feuerwerk“ – spätestens mit dem Debütalbum „Irgendwas gegen die Stelle“ folgte der Durchbruch und die eigenen Konzerte wurden immer größer. Einige Jahre, zwei Alben und allerlei TV-Aktivitäten von „The Voice Kids“ bis „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ später steht er unlängst an der Spitze der Radio-Airplays.

Das Tollwood Sommerfestival hatte den derzeitigen Wahl-Münchner bereits 2018 zu Gast, nun kehrt er am 20. Juni 2022 in die Musik-Arena zurück. Mit im Gepäck hat er sicherlich, neben seiner Unmenge an Hits, auch neue Songs wie „Morgen“. Man darf sich sicher sein: das wird ein Feuerwerk der deutschen Pop-Musik!

TICKETS gibt es HIER!