Residenztheater – Programm Spielzeit 2021/2022

Ein schwieriges ist es immer noch in der Theaterwelt, auch wenn es immerhin wieder läuft. Das Residenztheater hat vom vergangenen Lockdown und selbst aus der 2019/2020er-Spielzeit noch einige ausstehenden Premieren, einige bereits geplante und ganz neue Ideen, die nun endlich im Zeichen der Normalität stattfindenden Spielzeit 2021/2022 auf die Bühne gebracht werden sollen. Intendant Andreas Beck stellte dabei allerlei Ideen vor und lässt große Vorfreude auf die kommenden Monate wachsen, neben Klassiker auch Uraufführungen als auch Regie-Debüts, so auch die bereits zweimal verschobene Simon Stone-Produktion. Ob dann alles wieder im vollen Saal stattfindet? Mit Beschränkungen oder ohne? Das wird sich zeigen – Karten für September und Oktober gibt es ab 15. September 2021!

Wir freuen uns in jedem Fall auf alles, in welcher Form es auch immer stattfindet! Anbei die geplanten Premieren:

Die Premieren im Residenztheater

Stück: Unsere Zeit (UA)
Von: Simon Stone nach Ödön von Horváth
Inszenierung: Simon Stone
Premiere: 19. September 2021

Stück: Die Träume der Abwesenden 
Nach: Judith Herzberg
Inszenierung: Stephan Kimmig
Premiere: 26. September 2021

Stück: Graf Öderland
Von: Max Frisch
Inszenierung: Stefan Bachmann
Premiere: 22. Oktober 2021

Stück: Das Vermächtnis (The Inheritance)
Von: Matthew Lopez
Inszenierung: Philipp Stölzl
Premiere: 15. Januar 2022

Stück: Lola M.
Von: Georg Ringsgwandl
Inszenierung: Georg Ringsgwandl
Premiere: 28. Januar 2022

Stück: Gier unter Ulmen
Von: Eugene O’Neill
Inszenierung: Evgeny Titov
Premiere:  5. März 2022

Stück: Die Kopenhagen-Trilogie
Von: Tove Ditlevsen
Inszenierung: Therese Willstedt
Premiere: 25. März 2022

Stück: Spiel des Lebens
Von: Knut Hamsun
Inszenierung: Stephan Kimmig
Premiere: 8. April 2022

Stück: Tartuffe oder das Schwein der Weisen
Von: PeterLicht nach Molière
Inszenierung: Claudia Bauer
Premiere: 29. April 2022

Stück: Engel in Amerika
Von: Tony Kushner
Inszenierung: Simon Stone
Premiere: Juni 2022

 

Die Premiere im Marstall

Stück: Cyrano de Bergerac
Nach: Edmond Rostand
Inszenierung: Antonio Latella
Premiere: 24. September 2021

Stück: Es waren ihrer Sechs (UA)
Von: Alfred Neumann
Inszenierung: Michał Borczuch
Premiere: 8. Oktober 2021

Stück: Urteile (Revisited) – Nach dem Prozess
Von: Christine Umpfenbach und Azar Mortazavi
Inszenierung: Christine Umpfenbach
Premiere: 21. Oktober 2021

Stück: Die Unerhörten
Von: Sappho, Ovid, Euripides usw.
Inszenierung: Elsa-Sophie Jach
Premiere: 20. November 2021

Stück: Marienplatz (UA)
Von: Beniamin M. Bukowski 
Inszenierung: András Dömötör
Premiere: 27. November 2021

Stück: Der Drang
Von: Franz Xaver Kroetz
Inszenierung: Lydia Steier
Premiere: 11. Februar 2022

Stück: Der Schiffbruch der Fregatte Medusa (UA)
Von: Alexander Eisenach
Inszenierung: Alexander Eisenach
Premiere: 14. Mai 2022

 

Die Premiere im Cuvilliéstheater

Stück: Die Wolken, die Vögel, der Reichtum (UA)
Von Thom Luz nach Aristophanes
Inszenierung: Thom Luz
Premiere: 10. Oktober 2021

Stück: Agnes Bernauer
Von: Franz Xaver Kroetz
Inszenierung: Nora Schlocker
Premiere: 18. November 2021

Stück: Bluthaus (Oper)
Von: Georg Friedrich Haas
Inszenierung: Claus Guth
Premiere: 21. Mai 2022

 

ALLES WEITERE HIER!