Django 3000 & Dreiviertelblut – am 19. Juni auf dem Tollwood

© Mike Heider

Wem der Name Django 3000 noch nichts sagt, der sollte dringend am 19. Juni 2022 zum Tollwood-Festival im Olympiapark kommen. Die vier Mitglieder der Band bringen mit ihrem unverwechselbaren „Gypsysound“ jede Bühne zum Beben. Benannt haben sich die Jungs aus dem oberbayrischen Chiemgau nach dem Jazzgitarristen Django Reinhardt, dessen Sound sie auf ihre bayrisch-lockere Art in ein völlig neues Musikerlebnis verwandeln. Eins ist sicher: hier wird das Leben gefeiert und fleißig getanzt!

Unterstütz wird Django 3000 von der ebenfalls aus Oberbayern stammenden Band Dreiviertelblut, die sogar schon mit den Münchner Symphoniker zusammen auf der Bühne stand. Mit ihrer selbst benannten „folklorefreien Volksmusik“ ergänzen sie den Sound von Django 3000 perfekt. Gemeinsam sorgen sie für einen abwechslungsreichen, musikalisch-spannenden Abend, den man nicht so schnell vergessen wird.

TICKETS gibt es HIER!