Kurt Vile – am 19. Oktober in der Muffathalle

| 0
© Jo McCaughey

Wenn Kurt Vile und seine Band The Violators am 19. Oktober in der Muffathalle auftreten werden, wird sein neues Album „Bottle It In“ seit gerade einmal einer Woche in den Plattenläden stehen – und mit großer Wahrscheinlichkeit als im Mindesten pretty pimpin gelobt werden. Nein, es scheint, als könnte der ehemalige Gabelstapelfahrer aus Philadelphia und jetzige Indie-Star nicht daneben greifen, wenn er sich auf seine unvergleichliche, tiefenentspannte Art den Absurditäten der Welt, und wie sie sich den lächelnden Halbmast-Augen hinter der wehenden Mähne darstellen, annähert.

Unterstützt wird Kurt Vile von einem spannenden, den leisen Tönen verschriebenen Duo: Die Folk-Musikerin Meg Baird, bekannt unter anderem von der Band Heron Oblivion, und die unkonventionelle Harfenistin Mary Lattimore veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album „Painter of Tygers“ Anfang September und dürften Viles Set hervorragend ergänzen.

Karten HIER!