Eric Clapton – am 2. Juni 2022 in der Olympiahalle

Er gilt als größter lebender Gitarrist der Musikgeschichte, geht man nach der Liste des Rolling Stone: Eric Clapton. Als wichtigstes Mitglied in u.a. den Bands The Yardbirds und Cream, aber eben auch als immens erfolgreicher Solo-Künstler, zählt er zu den kultigsten Musikern, die tatsächlich noch live auf der Bühne stehen. Songs wie „Tears In Heaven“ und „Change The World“ gehören zum Musik-Kulturgut und lassen immer wieder den Hörer begeistert den Gitarrenspuren Claptons lauschen.

Kein Wunder also, dass der Brite im Jahr 2019 immer noch ein äußerst gefragter Live-Musiker ist. So verkauft er konsequent die größten Hallen Europas aus und bespielt annähernd jährlich auch das deutsche Publikum. Etwas hat es gedauert, aber nun ist auch München wieder auf dem Plan – am 2. Juni 2022 (Verschiebekonzert aus 2020 und 2021!) kommt der Ausnahmemusiker in die Olympiahalle, gemeinsam mit seiner hochkarätigen Band. Man darf einen musikalischen Hochgenuss erwarten – cuz Rock’n’Roll is still alive!

TICKETS gibt es HIER!