Marc Bouchkov & Arabella Steinbacher – am 9. und 10. Dezember in der Philharmonie

„Im Violinkonzert […] entpuppte sich der Violinist Marc Bouchkov als Star des Abends: ein Virtuose, der es nicht nötig hat, effekthaschend auf selbstverliebten Schnickschnack-Glitzer zu setzen. Er spielt voller Herzblut, verbindet musikantischen Schwung mit expressivem Ernst, was zu einer unglaublichen Intensität in der Gestaltung führt. Frei und souverän treibt er mit ungestümem Drängen voran, gibt dem Orchester ordentlich Zunder und spornt zu Höhenflügen an.“ (Rhein Main Presse)

© Nikolaj Lund

Der 27-jährige Marc Bouchkov ist Preisträger zahlreicher renommierter Wettbewerbe wie dem „Concours Reine Elisabeth“ oder der „Montreal International Musical Competition”, um nur zwei davon zu nennen. Seine erste CD brachte ihm prompt mehrere Preise und allgemein höchst positive Kritiken ein, bei seinen Konzerten fällt er insbesondere durch seine tiefe, einfühlsame Musikalität und durchdachten Phrasierungen auf.

In der Konzertsaison 2018/2019 reist er nun mit dem Tschaikowsky-Violinkonzert durch verschiedenste Konzertsäle und macht am 9. Dezember 2018 auch in München Station. Dort wird er begleitet von den Münchner Symphonikern unter der Leitung von Kevin John Edusei, die anschließend noch Ludwig van Beethovens berühmte Fünfte Sinfonie interpretieren werden.

Tickets für dieses Konzert in der Philharmonie gibt es HIER!

 

„Sie lässt sich selbstversunken und feinfühlig zugleich auf Zwiegespräche mit den Bläserstimmen ein, bewahrt bei aller spätromantischer Expressivität eine tiefe innerliche Ruhe, während der Orchesterklang kraftvoll anwächst, die Emotionen mit geballter Energie ausspielt.“ (Luzerner Zeitung)

© Sammy Hart

Die weltweit gefeierte Violinistin Arabella Steinbacher stammt selbst aus München und absolvierte dort auch ihr (Früh-)Studium, das sie mit neun Jahren begann. Zehn hochgelobte Aufnahmen und viele Auftritte mit den bekanntesten Orchestern später zählt sie heute zu den führenden Violinistinnen der Gegenwart und ist am 10. Dezember 2018 mit dem renommierten London Philharmonic Orchestra unter dem Dirigat von Sir Roger Norrington zu hören. Auf dem Programm steht Johannes Brahms‘ symphonisches Violinkonzert sowie ebenfalls Beethovens Fünfte Sinfonie.

Tickets für dieses Konzert in der Philharmonie gibt es HIER!