Die Toten Hosen – „Weil du nur einmal lebst“ ab Freitag!

„Weil du nur einmal lebst“ nennen Die Toten Hosen ihren neuesten, audiovisuellen Streich, der ab Freitag, 30. August, auf DVD und Blu-Ray erhältlich ist. Dieses Zitat aus „Du lebst nur einmal (vorher)“ ist wohl kaum passender auf die Band zu beziehen – seit rund 37 Jahren musizieren die Herren bereits auf den Bühnen der Republik, niemals müde und erst recht nicht zu alt. Um das bildlich festzuhalten, hat die Filmemacherin Cordula Kablitz-Post die Musiker auf ihrer 2018er-Tour zum aktuellsten Album „Laune der Natur“ begleitet, vom Stadion-Konzert zum Berliner Club-Konzert bis nach Argentinien. Dabei hat sie Höhepunkte eingefangen – aber auch Tiefpunkte, wie der Hörsturz von Campino im Juni 2018.

Die Toten Hosen am 19.12.17 in der Olympiahalle

Der Film selbst fungiert als eine Verschmelzung von Live-Konzertfilm und Dokumentation. Während Kablitz-Post die intimen Momente rund um die Bühne eingefangen hat, durfte Paul Dugdale, renommierter Live-Regisseur, die Energie auf der Bühne, eben die öffentliche Seite der Hosen einfangen. Dieser Zusammenklang, diese Einheit, die in diesem Film gelingt, wirkt wie bisher schier unerreichbar. Für die Fans sind die dokumentarischen Inhalte selbstredend am spannendsten, die einen vielleicht bisher unbekannt-ehrlichen Blick hinter die Kulissen der Musiker selbst gewähren. Natürlich sind die Mitglieder mittlerweile alle jenseits der 50, allesamt nicht mehr so wie in den Anfangstagen. Was macht es da körperlich und seelisch mit einem, dauernd unterwegs zu sein und Konzerte zu spielen, die weit über 150 Minuten gehen? Viel, das wird einem klar. Aber die Freundschaft der Jungs ist ungebrochen.

Knapp zwei Stunden bekommt man eine Dokumentation zu sehen, die auf so einem Niveau noch nicht aus Deutschland zu sehen war – sowohl handwerklich präsentiert sich der Film grandios, allerdings auch dramaturgisch, wenngleich natürlich nichts gescripted ist. Aber die Geschehnisse, die Vorkommnisse lassen den Film authentisch und nahbar wirken und die Bandmitglieder gleich dazu. „Wer nach diesem Film nicht Fan ist, wird’s nimmermehr“, schreibt die Hannoversche Allgemeine Zeitung – und treffender könnte sie ein Fazit für „Weil du nur einmal lebst“ wohl kaum treffen. Für alle Hosen-Fans – und die, die es werden wollen. Oder insgeheim doch schon immer sind.

„Weil du nur einmal lebst“ HIER bestellen!