Volkstheater – Programm Spielzeit 2018/2019

Mit insgesamt zehn Premieren und einer Auslastung von 86,8% kann das Münchner Volkstheater auf eine äußerst erfolgreiche, vergangene Spielzeit zurückblicken. Aber ein Blick in die Vergangenheit kommt für das Team um Intendant Christian Stückl überhaupt nicht infrage – es steht ein neues Theaterjahr an. Außerdem laufen bereits im Hintergrund die Arbeiten am Volkstheater-Neubau am Viehhof; voraussichtlich 2021 soll das neue Haus öffnen, rund 15 Meter ragt das Gebäude dann in die Tiefe und beinhaltet mindestens drei bespielbare Bühnen. Der Bau ist im Zeitplan. Bei der Pressekonferenz am 13. September sollte es nun aber eben nicht um dieses Thema, sondern vor allem um die kommenden Produktionen gehen. Diese wollen wir euch im Kommenden einmal auflisten.

Die Premieren im Volkstheater

Stück: Ein Sommernachtstraum
Von: William Shakespeare
Inszenierung: Kieran Joel
Premiere: 23. September 2018

Stück: Die Dämonen
Von: Fjodor M. Dostojewskij
Inszenierung: Felix Hafner
Premiere: 25. Oktober 2018

Stück: Glaube Liebe Hoffnung
Von: Ödön von Horváth
Inszenierung: Christian Stückl
Premiere: 30. November 2018

Stück: Kurze Interviews mit fiesen Männern
nach David Foster Wallace
Inszenierung: Abdullah Kenan Karaca
Premiere: 16. Dezember 2018

Stück: Amsterdam (Deutsche EA)
Von: Maya Arad Yasur
Inszenierung: Sapir Heller
Premiere: 27. Januar 2019

Stück: Herakles
Inszenierung: Simon Solberg
Premiere: 7. Februar 2019

Stück: Die Physiker
Von: Friedrich Dürrenmatt
Inszenierung: Abdullah Kenan Karaca
Premiere: 19. Mai 2019

Stück: Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino
nach Euripides
Inszenierung: Mirja Biel
Premiere: Juni 2019

Außerdem wird es am 17. März 2019 eine Inszenierung von Lukian Guttenbrunner auf der Kleinen Bühne geben, ebenso am 4. April 2019 von Nicolas Charaux auf der Großen Bühne.

Alle weiteren Informationen wie Besetzung oder natürlich auch Karten gibt es HIER!