Tollwood – erfolgreicher Start der Jubiläumsausgabe

Seit genau einer Woche läuft das Tollwood Sommerfestival 2018 nun auf dem altbekannten Gelände hinter dem Olympiapark – und das Wetter hält! Nach dem etwas nassen Start krabbelte die Sonne vor allem am Wochenende raus und bescherte ein freundliches, sonniges Wochenende, das dementsprechend von etlichen Münchnern genutzt wurde, um die Jubiläumsausgabe des Kult-Festivals zu besuchen.

© Bernd Wackerbauer

Natürlich gibt es auch wieder etliche Stände, kleine Geschäfte (lokal und international) und eine riesengroße Auswahl beim „Markt der Ideen“. Regionale Produkte von ansässigen Herstellern ist genauso geboten wie beispielsweise orientalische Ware – das Angebot ist zu vielfältig, um es aufzuzählen. Allein hierfür lohnt sich der Bus. Daneben gibt es natürlich noch ganz viele Essensstände und bei unserem Herumschlendern am Sonntag haben wir ebenso griechische, spanische als auch indische Spezialitäten gefunden – in einer Linie! Einen Crash der Kulturen dürfte also angenehmerweise jeder Gast erfahren, der beim Tollwood vorbeikommt, aber keine Angst, es gibt natürlich auch genug bayerisches Bier!

Ein wichtiger Punkt ist das Konzept der Nachhaltigkeit. Viele Organisation, die sich mit diesem Thema beschäftigen, sind vor Ort und für Informationen ansprechbar. Das Tollwood ist ein Festival mit starkem ökologischen Konzept, ein „Festival für Mensch und Umwelt“, wie sie selbst schreiben. Des Weiteren setzt sich das Bündnis „Artgerechtes München“ für das Ende von Fleisch aus industrieller Herstellung in München ein. Seit 2003 ist das Tollwood in der Gastronomie bio-zertifiziert. „Was auf einem Festival mit 1,5 Millionen Besuchern jährlich möglich ist, ist auch für städtische Kantinen, Einrichtungen und Großveranstaltungen problemlos machbar!“

(c) Lasse Hoile

In der Musik-Arena gibt es wieder und immer noch einiges zu hören! Leider wurde das Konzert HEUTE ABEND mit Savas & Sido aus gesundheitlichen Gründen abgesagt, die Karten können an der VVK-Stelle zurückgegeben werden, an der sie auch gekauft wurden. Ausverkauft sind die kommenden Konzerte von Dienstag bis Freitag (Earth, Wind & Fire; Wincen Weiss; Rock Circus; Wanda), für alle Konzerte ab morgen (The Cat Empire) bis Montag (Michael Patrick Kelly) gibt es noch Karten, ebenso für alle Konzerte von So, 15.7. (Steven Wilson) bis Mi, 18.7. (Konstantin Wecker) – die finalen vier Konzerte sind wiederum alle ausverkauft. Wer einen Überblick haben möchte, was noch schönes in die Musik-Arena kommt, riskiert einen Blick HIER!

Wir wünschen allen Besuchern eine schöne Zeit und legen allen Zweifelnden einen Besuch ans Herz. Wir sind für noch mindestens bei Steven Wilson am 15.7. dabei!