The Beautiful Girls – am 24. Juli im Cord Club

Mat McHugh scheint es im vergangenem Jahr im Cord Club an der Sonnenstraße gut gefallen zu haben. Im Mai 2017 war er noch auf Solo-Unplugged-Tour in München. Dieses Jahr bringt der sympathische Australier seine Band The Beautiful Girls mit. Auch diesmal ist Bobby Alu mit seiner Ukulele als Opener dabei. Mat, Frontmann, Gitarrist und Songwriter der Band, steht sowohl für entspannte groovige Stücke, welche die Leichtigkeit des Lebens an der Küste transportieren, als auch für ernsthafte Songs, die sein Erlebtes in ergreifender Form zu Tage fördern. Seine Mitmusiker sind Paulie Bromley am Bass und Paul Derricott am Schlagzeug. Der Stil der Band ist irgendwo zwischen Reggae, Dub und alternativem Surf-Rock anzusiedeln. Einflüsse zu Künstlern wie Sublime, Slightly Stoopid, G. Love & Special Sauce oder Jack Johnson sind unverkennbar und werden auch gelegentlich live in Medleys entsprechend gewürdigt. Das letzte Album ist eine Weile her – 2014 kam „Dancehall Days“ heraus, sogar Gerüchte um die Auflösung des Trios kursierten im Netz. Um so besser, dass die Männer aus Sidney uns eines besseren belehren, ihre neue Single „Beautiful World“ im Gepäck haben und unsere schöne Stadt am 24. Juli im Cord Club als Auftakt ihrer diesjährigen Europatour nutzen.

HIER gibt es die Tickets!