Robbie Williams – am 22. Juli im Olympiastadion München

„Let Me Entertain You“ heißt es am 22. Juli 2017 endlich wieder, dann an diesem Tag kommt Robbie Williams auf seiner „The Heavy Entertainment Show Tour“ auch nach München ins Olympiastadion. Der britische Popstar, der nach seinem Ausstieg bei der Boygroup Take That 1995 eine Solo-Karriere wagte, hat erst im Herbst 2016 sein neuestes, der Tour gleichnamiges Studio-Album veröffentlicht, wobei vor allem „Love My Life“ in den Radios auf Dauerrotation läuft. Williams selbst war bereits am Donnerstag, 6. Juli, in München bei der Präsentation seiner Sweatshirt-Mode, aber natürlich nicht in singender Aktion, dort ist er erst rund zwei Wochen später zu bewundern. Seine Super-Hits „Angels“ und „Feel“ werden genauso wenig fehlen wie die neuesten Singles und insgeheime Fan-Hits wie „Rock DJ“. Special Guests auf den Stadion-Konzerten sind die 80er/90er-Ikonen Erasure. Einlass ist bereits um 15:30 Uhr, Beginn offiziell um 19 Uhr. Wie inzwischen leider schon bei großen Stadion-Konzerten Standard, ist mit strengen und intensiven Sicherheitskontrollen zu rechnen; daher einfach gleich die großen Taschen zuhause lassen und nur das Mindeste mitnehmen. Denn allgemein gilt: von einem Konzert muss man sich sowieso nicht ablenken lassen, das sollte man genießen!

Rest-Tickets gibt es HIER.