PULS Startrampe LIVE am 8. September im Muffatwerk

Institutionen, die die Kultur und auch die noch etwas kleinere Münchner Subkultur fördern, gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt, trotz des unaufhaltbaren Clubsterbens, zum Glück immer noch einige. Mit dem Projekt „Startrampe“ der Bayern-3-Sparte PULS und dem Muffatwerk mit Muffathalle, Ampere, Biergarten und vielem mehr verbinden sich gleich zwei von diesen zu einem Festival. Im Rahmen des „25 Jahre Muffatwerk“-Festspiels rufen nämlich genau diese beiden Einrichtungen zum PULS Startrampe LIVE auf – mit etlichen Acts aus den vergangenen Ausgaben, die sich inzwischen dementsprechend gemacht haben.

©Paper Plane Records

Ganz vorne dabei ist natürlich Alice Merton, die mit „No Roots“ einen Welthit landen konnte. Die multinationale Künstlerin hat auch einige Jahre in München gewohnt und dort die deutsche Sprache erlernt – ein schöner Moment, wieder dorthin zurückzukehren. Die Kollabo-Formation Mine & Fatoni, die Sängerin und der Rapper, beehren ebenso nach ihrem Gastspiel im Technikum wieder die Landeshauptstadt, womöglich zum letzten Mal als Duo. Freilich sind mit Liquid & Maniac genauso die Bayern vertreten wie die beiden Münchner Durchstarter-Bands Cosby und Blackout Problems. Und natürlich viele weitere Acts – eine bunte Mischung von Musik aus der und um die Landeshauptstadt herum. Am 8. September 2018 im Muffatwerk All Area findet das Spektakel statt. Die Pöbler, die meinen, München hätte keine gute Musik – hin da mit euch!

TICKETS gibt es HIER!