Mamma Mia! – Das Musical – bis 19. April 2020 in Berlin

© Stage Entertainment

Musicals sind so ein Thema, die die Stadtgrenzen garantiert verlassen dürfen. Zwar haben wir mit den Gastspielen im Deutschen Theater München, den Produktionen im Gärtnerplatztheater und natürlich dem Werk7-Theater am Ostbahnhof viele verschiedene Theatern mit der besonderen Musiktheater-Form, allerdings findet man viele Long- oder Shortrun-Produktionen nur in anderen Städten. Deshalb fahren auch überdurchschnittlich viele Musical-Begeisterte durch die Landen, bis nach Wien und St. Gallen, um die verschiedensten Stücke zu sehen – denn wer darauf wartet, dass „Der König der Löwen“ mal nach München kommt, der wartet lange.

Eines der ultimativen Dauerbrenner ist „Mamma Mia! – das Musical“. Zwar war das fetzig-witzige Musical bereits für zwei kurze Gastspiele in München zu Gast, nichtsdestotrotz pilgern etliche Fans für die unsterblichen ABBA-Hits überall hin. Wir waren in München bereits vor Ort und waren teils etwas skeptische, siehe HIER, glauben aber, dass sich die Produktion mittlerweile eingespielt hat und im Theater des Westens Berlin, in dem das Stück derzeit verweilt, zudem noch einmal deutlich besser kommt, allein ob der historischen Theater-Atmosphäre.

Das Musical läuft in Berlin bis zum 19. April 2020.
TICKETS gibt es HIER!