Kreator & Dimmu Borgir – am 7. Dezember im Zenith

Dimmu Borgir

Was für eine Ankündigung! Am 7. Dezember 2018 wird das Zenith dem Erdboden gleichgemacht. Die Thrash-Metal-Titanen Kreator schließen sich, wie schon vor mehreren Jahrzehnten, mit der Black-Metal-Instanz Dimmu Borgir zusammen, um die wohl härteste Party des Jahres zu feiern. Das ist aber noch lange nicht alles, denn als Support wurden Hatebreed verpflichtet, die vor kurzem erst das Backstage im Rahmen des Free & Easy Festivals nach Strich und Faden zerlegt haben. Ihr wollt noch mehr? Dann gibt es hier noch ein wahres Schmankerl oben drauf: Bloodbath, die Death-Metal-Supergroup aus Schweden, sind erstmals nach ihrem Headliner-Auftritt auf dem Dark Easter Metal Meeting wieder zurück und eröffnen den Abend – was für ein Billing! Eine sehr ungewöhnliche Mischung, bei der für jeden etwas dabei ist. Die jeweiligen Szene-Größen des Thrash-Metal, Black-Metal, Core und Death-Metal vereint in einem Abend, das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Einen ungefähren Zeitplan gibt es auch schon!
17:00 Uhr – Einlass
18:00-18:35 Uhr – Bloodbath
18:55-19:40 Uhr – Hatebredd
20:10-21:20 Uhr – Dimmu Borgir
21:50-23:00 Uhr – Kreator

TICKETS gibt es HIER!