Knorkator – am 19. Oktober 2019 im Backstage

Wenn sich eine Band schon als „meiste Band der Welt“ betitelt, weiß man, dass das wohl keine übliche Standard-Ware sein kann. Und das sind Knorkator nun wahrlich überhaupt nicht – ihr kruder Mix aus knüppelharten Riffs, absoluten Nonsens-Texten und dem glasklaren, immens starken Gesang von Frontmann Stumpen ist absolut einzigartig auf dem deutschsprachigen Musikmarkt, wohl auch weltweit. Seit mittlerweile 25 Jahren treiben die Musiker damit ihr Unwesen, haben mit Hymnen wie „Alter Mann“, „Böse“ und „Du nich“ schon kleine Meilensteine geschaffen und sind auch im Jahr 2019 immer noch eine gefragte Band, wie nicht zuletzt ihr fantastischer Auftritt auf dem Full Force Festival bewiesen hat, den man HIER sehen kann.

„Widerstand ist zwecklos“, dem Sog dieser Band zu entkommen. Vielleicht auch ein Mitgrund, weshalb das neue, kommende Album diesen Titel trägt und wieder Liedgut von Fragwürdigkeit bis zur Ekstase verspricht. Am 13. September erscheint das Werk mit Songs wie „Revolution“ und „Am Arsch“ – die erste musikalische Kostprobe steht allerdings noch aus. Spätestens auf der ausgiebigen Tour ab Oktober gibt es dann zu Genüge neue Musik. Gleich zu Beginn kommen die Herren auch nach München, nämlich am 19. Oktober 2019 ins Backstage Werk. Allzu viele Karten gibt es nicht mehr – ranhalten!

TICKETS gibt es HIER!