Klaus Hoffmann – am 18. April 2018 im Lustspielhaus

Klaus Hoffmann steht seit vielen Jahren für deutschsprachige Chanson wie kein zweiter. Mehrere Jahrzehnte im Geschäft dürfte er bereits auf so ziemlich jeder Bühne einmal gestanden sein, jeder dürfte einmal über ein Lied von Hoffmann gestolpert sein – anders ist es schlicht nicht möglich. „Leise Zeichen“ heißt so nun sein neuestes Werk, welches bereits 2016 erschienen ist und mit dem und seinen unzähligen Werken er seitdem wieder auf den Bühnen unterwegs ist. 42 Jahre Bühnenzeit liegen hinter ihm – und was in all der Zeit passiert, davon wird er auch wieder in München singen und sprechen, nämlich am 18. April 2018 im Lustspielhaus in Schwabing, direkt an der Münchner Freiheit.

Gemeinsam mit Pianist Hawo Bleich ist ein großer Abend in kleiner Atmosphäre wohl mehr als garantiert!

TICKETS gibt es HIER!