Flying Bach – am 15. & 16. April 2020 in der Philharmonie

© Petra Schönberger

Mit „Flying Bach“ präsentiert die Breakdance-Gruppe FLYING STEPS ein einzigartiges Programm, das nun bereits 10-jähriges Jubiläum feiert. Choreograf Michael Rosemann, oder kurz: Mike, ist bereits seit der ersten Show dabei und hat nun auch die Breakdance-Choreografie übernommen. Er ist es auch, der das Jubiläumsprogramm ein wenig in München am Donnerstag vorstellt und gemeinsam mit den Tänzerinnen und Tänzern Ya-Chun Tsai, Lil Ceng und Lil Rock auch kleine Kostproben gibt. Und ja: die Breakdance-Move sehen glatt aus und glänzen selbst in der irrsinnigen kalten Außenluft – wie mag es dann erst bei der Aufführung selbst werden?

Am 15. & 16. April 2020 kann man das in der Philharmonie im Gasteig erfahren, dann kommt der kreative Mix aus Breakdance, zeitgenössischem Tanz und Klassik nach München und kann das bayerische Publikum abermals vollkommen begeistern. Wir können nach unseren Eindrücken euch die Show nur ans Herz legen!

TICKETS gibt es HIER!