Dream Theater – am 9. Februar 2020 im Zenith

© Mark Maryanovich

Sie zählen zu den wohl größten existierenden Progressive-Rock-Bands und haben vom harten Metal bis sanften Jazz wohl schon jedes Genre abgedeckt: Dream Theater. Dennoch ist das gitarrenlastige Spektrum ihr Steckenpferd, wie unzählige erfolgreiche Alben in letzten Jahrzehnten bewiesen, nicht zuletzt das aktuellste Werk „Distance Over Time“, welches eine erfolgreiche Tour mit sich brachte. In Deutschland waren die Auftritte der Musiker allerdings rar gesät, was sich als extrem schade für die unzähligen Fans in der ganzen Republik herausstellte. Aber gut Ding will Weile haben – für das Frühjahr 2020 haben sich die Progger ein ganz besonderes Highlight einfallen lassen…

Metropolis, Part 2: Scenes From A Memory“ erschien im Jahr 1999 und zählt bis heute nicht nur als härtestes Album der Band, sondern vor allem als absoluter Publikumsliebling. Den Wunsch, dieses Gesamtkunstwerk mal wieder in voller Länge zu hören, liest man immer wieder in den sozialen Kanälen der Band – wohl so frequentiert, dass Dream Theater reagieren und genau das nun tun! Aber nicht nur ihr Erfolgsalbum gibt es komplett zu hören, zudem spielen die Amerikaner ein gesamtes Best-Of-Set. Auf rund drei Stunden Konzert darf man sich hier freuen – Vorbands gibt es keine. Ein langer, ausgiebiger Abend mit hochkomplexer Rock- und Metal-Musik – am 9. Februar 2020 im Zenith zu erleben!

TICKETS gibt es HIER!