Die apokalyptischen Reiter – am 10. November im Backstage Werk

„Wir sind zurück“ war der Titel der ersten Single ihres neuen Albums. Rund ein Jahr lang war absolute Pause, nun melden sie sich mit eben diesen Song wieder zurück: die apokalyptischen Reiter. Zuletzt haben die Herrschaften mit ihrem Doppel-Album „Tief.Tiefer“ (2014) auf sich aufmerksam gemacht, vor allem das Lied „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ sorgte, gemeinsam mit dem Video, für einen kleinen Aufschrei. Andererseits lagen anschließend die wohl erfolgreichsten Bandjahre vor ihnen – etliche Konzerte, viele Tourneen, ausverkaufte Hallen. Ein voller Erfolg.

2017 war es nun soweit: ein neues Werk der Reitermania sollte erscheinen. „Der rote Reiter“ wurde bereits mit mystischem Cover angekündigt, die Frage stellte sich berechtigt: Sollte es wieder zu den härteren Anfangen zurückgehen? Tatsächlich war genau das der Fall, denn nach Release konnte man die ganze Bandbreite des Metals in diesem Album finden, von Extremen wie „Hört mich an“ und „The Great Experience Of Ecstasy“ genauso wie das rockige „Die Freiheit ist eine Pflicht“. Auf ihrer Album-Tour sollen genau diese neuen (und natürlich alten) Kracher gefeiert werden – hierbei kommen sie am 10. November ins Backstage Werk München. Als Support dabei sind die noch recht unbekannten Motorowl dabei.

TICKETS gibt es HIER.