DIE AKTE NOETHER – ab 25.05. im forum2

„Wirrheit oder Pflicht?“ – der Untertitel ist Programm: Zwei Morde in einer psychiatrischen Anstalt werden für Inspektor Schall zum Spießrutenlauf voller skurriler Vorfälle. Die Theatergruppe „Dramatisches Gestalten“ bringt ihr selbstgeschriebenen Stück „Die Akte Noether: Wirrheit oder Pflicht?“, das sich frei an Dürrenmatts „Die Physiker“ anlehnt, auf die Bühne des forum2 im Olympiadorf München. Unter der Regie von Alexandra Ranner darf man einen verrückten und ausgeklügelten Theaterabend voller unerwarteter Begebenheiten erwarten, bei dem man schlussendlich zurecht fragen kann: Wirrheit oder Pflicht?

Die Premiere ist am 25.05.2017.
Weitere Vorstellungen finden am 26./27.05. und 01./02./03.06. statt.
Karten gibt es für 9 EUR (ermäßigt: 7 EUR) HIER oder an der Abendkasse.