Der Schuh des Manitu – ab 13. Oktober 2021 im Deutschen Theater

ACHTUNG: Die Produktion im Deutschen Theater verschiebt sich um ein Jahr auf den 13. Oktober 2021 bis zum 9. Januar 2022! Karten behalten ihre Gültigkeit!

„Der Schuh des Manitu“ zählt seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2001 zu den erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten, knapp 12 Millionen Kinobesucher verzeichnete der Film in den Kinos. Die spritzige und extrem humorvolle Komödie traf genau den Geschmack der Deutschen und katapultierte Michael Bully Herbig nach seiner sowieso schon kultigen „Bullyparady“ endgültig in den deutschen Filmemacher-Olymp. Eine Frage der Zeit war es also nur, dass die Thematik weiterverwendet wird, wie beispielsweise in Form eines Musicals. 1,5 Jahre lang spielte ebendieses Musiktheaterstück in Berlin, anschließend 2013 in Tecklenburg, seitdem ist es ruhig geworden.

Bis jetzt! Im Rahmen einer Pressekonferenz stellt das Deutsche Theater München gemeinsam mit Bully Herbig selbst die Neuinszenierung von „Der Schuh des Manitu – Das Musical“ vor, das ab 13. Oktober 2021 in ebenjenes Stadttheater kommt. Die Produktion wird gemeinsam mit dem Salzburger Landestheater erarbeitet und auf die Bühne gebracht, konsequenterweise eben nach München, in die Heimat von Herbig und damit ja auch irgendwie des Stücks. Wir freuen uns sehr auf die Neuauflage und das erstmalige Gastspiel des Musicals in der Landeshauptstadt!

MEHR INFOS gibt es HIER!

TICKETS gibt es ab dem 25. September 2019!