Deichkind – am 20. Februar 2020 im Zenith

„Alle wollen den Abriss, gefiedert und geteert“ – endlich wieder Krawall und Remmidemmi! Deichkind kehren zurück auf die Bühnen dieser Nation, yippie-yippie-yeah! Das Hamburger Electro-Kollektiv, das nun schon seit über etlichen Jahren die deutsche Musikszene aus einem Mix von trockenem Humor, scharfsinniger Sozialkritik und absolutem Nonsens versorgt, hat ein neues Album in den Startlöchern und geht damit auch wieder auf ausgedehnte Konzertreise. Den Vorboten „Richtig gutes Zeug“ gibt es bereits zu hören – inklusive Video mit Schauspieler Lars Eidinger.

Dass sich die Hip Hop/Techno-Formation nicht nur aus rein musikalischer, sondern auch showtechnischer Sicht äußerst lohnt, haben die Herren vor allem in den letzten Jahren auf den großen Bühnen in Deutschland, aber auch als Festival-Headliner bewiesen. Zwar kam der Ausstieg von Langzeit-Mitglied Ferris MC unerwartet, aber bei Deichkind geht es eben auch nicht um die einzelnen Personen – es ist immer das Kollektiv, die Kunstform, die leuchtenden und performenden Dreiecke. Am 20. Februar 2020 im Zenith kehren sie dann mit ihren legendären, sich herumdrehenden Blöcken zurück nach München. Klingt krude und schwer vorstellbar? Tickets kaufen und ansehen – es lohnt sich, versprochen!

TICKETS gibt es HIER!