Danzig – am 10. August in der TonHalle

2018 ist ein Jahr der Konzerthighlights, so verschlägt es auch den alten neuen Misfits-Chef Glenn Danzig mit seinem Solo-Projekt Danzig nach tatsächlich 16 Jahren zurück nach München. Danzig verspricht mit seiner Band nach nunmehr über 3 Jahrzehnten Bandgeschichte ein wahres Hit-Gewitter. Als Sänger und Gründungsmitglied der legendären Misfits und seiner Folgeband Samhain gilt er als Miterfinder des Horrorpunk und prägte mit seiner Musik über die Jahrzehnte verschiedene Generationen. Mit seiner selbstbenannten Band schlägt er eher in die Hard Rock-Richtung aus, lässt aber die Horrorwurzeln nicht ganz zurück; so entsteht ein signifikanter Mix, der sich zurecht mit Hits wie „Mother“ zu einer echten Größe des Rock und Metal entwickelt hat. Am 10. August 2018 kommt der Sänger damit in die TonHalle München. Dieses Spektakel sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen!

TICKETS gibt es HIER!