Boysetsfire – am 5. Dezember in der TonHalle

Es gibt sie einfach, diese Bands, an denen man nicht vorbeikommt. Boysetsfire sind, spätestens seit ihrer Reunion 2010, genau so eine Band. Die Musiker aus Amerika und München haben sich seit etlichen Jahren dem Melodic Hardcore verschrieben – und noch mehr ihrer Freundschaft zueinander. Bassist Robert Ehrenbrand, geboren und seit einigen Jahren auch wieder ansässig in München, hat mit uns bereits in einem Interview über die Philosophie der Band gesprochen, was ihr HIER nachlesen könnt. Dort hat er bereits etwas für Ende 2019 geteasert, denn ein nicht gerade unbedeutendes Ereignis steht an: 25 Jahre Boysetsfire!

Hierzu begibt sich die Rock- und Hardcore-Karawane wieder auf lautstarken Tour-Streifzug durch das Land und macht dabei, das erste Mal seit einigen Jahren, wieder in München Halt! Am 5. Dezember 2019 in der TonHalle darf man sich auf Hymnen und Lieder aus über zwei Dekaden freuen. Wer bereits einen Vorgeschmack möchte: in den Off The Road Studios Leipzig haben die Jungs um Frontmann Nathan Gray den Song „After The Eulogy“ neu eingespielt, gemeinsam mit Shane Told von Silverstein. Die werden zwar am Münchner Jubiläumskonzert nicht mit dabei sein, dafür aber Raised Fist und All Else Failed!

TICKETS gibt es HIER!