Bilderbuch – am 16. April im Zenith

„Es fehlen die Worte, um dies zu beschreiben. Diese Musik ist geil, weil sie geil ist. Man muss das hören. Noch besser: Man muss rausgehen auf die Tanzfläche, um es zu erleben.“  (Süddeutsche Zeitung)

© Hendrik Schneider

Sie gelten als einer der leuchtenden Sterne am Austropop-Himmel: Bilderbuch aus Wien. Bereits seit 2005 existiert die Band, im Jahr 2013 folgte der Durchbruch. Spätestens seit ihrem Song „Maschin“ sind die vier Künstler nicht mehr aus der deutschsprachigen Musiklandschaft wegzudenken. Bilderbuch gehen dabei ihren ganz eigenen Weg. Ihr Sound ist clever, tanzbar und experimentierfreudig und ihre Live-Auftritte sprühen nur so vor Selbstbewusstsein und Glamour.

In den vergangenen Monaten hat die Band in Wien und Kroatien an neuen Songs gearbeitet. Das lief für die vier Musiker so gut, dass sie nicht nur im Dezember ihre fünfte Platte mea culpa veröffentlichten, sondern bereits am 22. Februar das nächste Album Vernissage My Heart hinterher schickten. Dass diese Leistung erstmal mit einer Tour gefeiert werden muss, versteht sich da natürlich von selbst.

Am 16. April 2019 kommt die Band nach München ins Zenith. Höchste Zeit also, sich um Karten zu kümmern und die bequemsten Tanzschuhe auf Hochglanz zu polieren. Oder wie die Jungs von Bilderbuch sagen würden: „It’s SUPERFUNKYPARTYTIME!“

TICKETS für das Konzert gibt es HIER!