Bear’s Den – am 18. November 2019 in der Muffathalle

Ruhige Töne in der Muffathalle. Am 18. November 2019 zieht die Londoner Band Bear’s Den München in ihren Bann.

© Sequoia Ziff

Der Erfolg kam schnell für die drei Londoner Andrew Davie, Kevin Jones und Joey Haynes. So schnell, dass es selbst die Band überraschte. Wer sich aber Zeit nimmt, sich in ihrer Musik zu vertiefen, kann den Ursprung dieses kometenhaften Aufstiegs leicht nachvollziehen. Bear’s Den, die schon ein Jahr nach ihrer Gründung als Vorband von Mumford & Sons einem großen Publikum vorgestellt wurden, schreiben Musik, die den Hörer gefangen nimmt und nicht mehr loslässt. Der intime, mehrstimmige Gesang, die atmosphärischen Synthesizer und das stets endlos weit entfernt wirkende Schlagzeug geben Raum zum Träumen, zum Denken. Musik, die einlädt zum Treibenlassen, ohne im Hintergrund zu verschwinden. Für Aufmerksamkeit wird man durch starke Texte und fantastische Produktion belohnt.
Mit dem dritten Studioalbum „So That You Might Hear Me“ knüpfen die Briten nahtlos an die zwei gefeierten Vorgänger an.

TICKETS gibt es HIER!