At The Drive In – am 23. August in der TonHalle

Es gibt Bands, die hat man Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte nicht mehr auf dem Schirm gehabt, aber wenn man einen Song hört, sind all die Erinnerungen wieder da. So wird es sicher unzähligen Fans von At The Drive In gegangen sein, als die Band erst 2012 für einige Auftritte und dann 2016 endgültig wieder auf die Bühnen zurückkehrte. Mit Songs wie „One Armed Scissor“ haben sich die Texaner ein musikalisches Denkmal gesetzt, das bei jedem Mal hören nur immer besser und aufregender wird.
Nachdem die Band also unzählige Best-Of-Shows spielte, kam nach rund 17 Jahren endlich das, worauf die Fans solange warteten: ein neues Album. Anfang Mai 2017 erschien „in ● ter a ● li ● a“, das insgesamt erst vierte und weltweit kommerziell erfolgreichste Album der Band. Überall enterten sie die Top 100 der Charts, in Deutschland erreichte es mit Platz #30 gemeinsam mit Großbritannien den höchsten Chart-Entry.

Keine Frage also, dass die Mannen sich auch 2017 wieder live in deutsche Gefilde begeben, erstmals auch mit neuem Material. So kommen sie exklusiv auch in die bayerische Landeshauptstadt, nämlich am 23. August 2017 in die TonHalle München. Das ist ihr einziges Headliner-Konzert in Deutschland und so natürlich eine absolute Pflichtveranstaltung für die bayerischen Fans und darüber hinaus. Einlass ist um 19 Uhr, ob und welcher Support ist noch nicht bekannt.

Tickets gibt es HIER.