Anne-Sophie Mutter – am 14. September 2019 auf dem Königsplatz

© Petra Schönberger

Was für eine Nachricht! Die erfolgreichste Geigerin der Welt, Anne-Sophie Mutter, spielt erstmals auf deutschem Boden ein Open Air-Konzert – und was für eines! Am 14. September 2019, also in exakt einem Jahr, wird sie die Bühne auf dem Königsplatz betreten. Das verkündete sie, gemeinsam mit DEAG-Vorsitzender Prof. Peter Schwenkow, im Rahmen einer Pressekonferenz im Bayerischen Hof. „Across The Stars“ lautet das Motto des Riesenkonzertes, welches 16.000 Plätze umfassen wird. Begleitet wird sie übrigens von keinem geringeren Orchester als dem Royal Philharmonic Orchestra, unter der Leitung von David Newman.

Am spannendsten ist aber sicherlich das Programm – und das ist eines Konzertes dieser Größenordnung fraglos würdig. John Williams, einer der bedeutendsten, noch lebenden Komponisten, allen voran für Filmmusik, hat ein schier unendliches Repertoire an unsterblichen Ohrwürmer erschaffen: Star Wars, Harry Potter, Schindler’s Liste – man könnte die Aufzählung lange weiterführen. Nachdem Williams bereits ein Stück für die Star-Geigerin selbst komponierte, wird es nun ein komplett für Geige arrangiertes Album im Jahr 2019 mit den größten Filmmusik-Hits von John Williams geben. Das Open Air auf dem Königsplatz ist hier natürlich die perfekte Ergänzung!

TICKETS gibt es HIER!

Danke an Petra Schönberger von Events For You für die Bereitstellung der Bilder!