Ein kleines Stück Paris in München – Probeneindrücke von „Die fabelhafte Welt der Amélie“

München bekommt ein neues Musical. Nach „Fack ju Göhte – das Musical“ kommt nun ab dem 14. Februar 2019 die Broadway-Produktion „Die fabelhafte Welt der Amélie“ als Europapremiere in die Landeshauptstadt. Wir durften am 5. Februar bereits einen kleinen Einblick in die fabelhafte Welt des neues Musicals im Werk7 Theater erhaschen.

© Petra Schönberger

Die Bühne hat sich seit der letzten Produktion so stark verändert, dass man sie fast nicht wieder erkennt. Aus der Schulturnhalle ist ein kleines authentisch französisches Café geworden, das genauso auch mitten in Paris stehen könnte. Die Live-Band verschwindet nicht etwa im Orchestergraben, sondern ist ins Bühnenbild integriert und die Zuschauer in der ersten Reihe finden sich an kleinen Tischen mitten im Café wieder. Pariser Flair am Ostbahnhof, wer hätte es gedacht.

© Petra Schönberger

Rund 60 Menschen arbeiten auf Hochtouren daran, das Musical bis zur Premiere zu perfektionieren. Dabei merkt man ihnen gar nicht an, wie viel Arbeit bereits in diesem Projekt steckt, denn alle sind hochkonzentriert und motiviert. Vieles ist von der ursprünglichen Broadwayvariante des Musicals verändert worden, um besser zum europäischen und deutschen Markt zu passen. So wurden extra zwei neue Songs komponiert, auf Kinderdarsteller wird verzichtet und die sehr bekannte Filmmelodie des 2001 erschienen Films wurde hinzugefügt, da man sich die Rechte sichern konnte. Ebenfalls neu: ein Puppenspiel, das Einblicke in Amélies Vergangenheit gewährt. Man muss also keinen Aspekt des Films missen, außer vielleicht dem Aussehen der Film-Amélie, denn die Hauptdarstellerin Sandra Leitner gleicht der Filmdarstellerin nur in Sachen Frisur und Kostüm. Dafür singen Leitner und ihre Kollegen ihre Stücke emotionsgeladen und harmonisch. Was der Inszenierung an Energie fehlt, wird durch Ehrgeiz und Leidenschaft aller Beteiligten wieder wettgemacht. Man kann nur gespannt auf die Premiere warten, um zu sehen, wie fabelhaft das neue Musical schlussendlich wirklich wird.

Bei der europäischen Erstaufführung von „Die fabelhafte Welt der Amélie – das Musical“ am 14. Februar sind wir natürlich dabei und berichten für euch!

Probeneindrücke für euch von: Anna Matthiesen