Alice Cooper – am 1. Oktober 2019 in der Olympiahalle

© Rob Fenn

Dass bei Schock-Rocker Alice Cooper „School’s Out“ ist, dürfte schon einige Jahrzehnte her sein – die musikalische Arbeit sieht allerdings nicht lange kein Ende! Nach seinem letztjährigen Besuch mit den Hollywood Vampires auf dem Tollwood kommt der Rock-Sänger nun mit eigener Band und seinen mittlerweile zahlreichen Dauerbrennern wieder nach München. Der Anlass: sein 50-jähriges Bühnenjubiläum! Eine wahnsinnige Reise, die hinter dem Musiker liegt.

Alleine muss er seinen Abend allerdings nicht bestreiten. Niemand geringeres als Black Stone Cherry übernimmt den Support des „Poison“-Sängers. Wie sich die moderne und alteingesessene Art des Hard Rocks miteinander verknüpfen, bleibt abzuwarten. Spätestens am 1. Oktober 2019 in der Olympiahalle wissen wir mehr – dann nämlich kommt Alice Cooper in die bayerische Landeshauptstadt.

TICKETS gibt es HIER!