28 Jahre Backstage – das Programm vom 10.-12. Januar

Happy Birthday, Backstage! Ganze 28 Jahre bist du nun schon alt. Einige Umzüge auf den Buckel, viel Hin und Her mit Baugenehmigungen und immer noch nicht bist du an deinem finalen Standort angekommen. Aber allein diese Durchhaltekraft ist es wert, einmal im Jahr kräftig gefeiert zu werden, was seit vielen Jahren in der zweiten Januar-Woche getan wird. Auch 2019 gibt es wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zum kleinen Preis – von Hip Hop zu Deutschpunk bis Liedermacher ist alles dabei. Aber eines nach dem anderen, denn so sieht das gesamte Programm vom 10.-12. Januar 2019 im Backstage aus:

Donnerstag, 10. Januar:

Halle: Weiherer & Band + Mr. Jones
Club: Rockers (Party, ab 23 Uhr)

Freitag, 11. Januar:

Werk: Monsters Of Liedermaching + Shots
-> danach: DJ Duell From Hell:  Alexander Wesselsky vs. Thomas Moser
Halle: Capones + Roger Rekless + Boshi San
-> danach: Jamaican Ting (Party, ab 23 Uhr)
Club: The Peacocks
-> danach: Crossing Friday (Party, ab 23 Uhr)
Werkstatt-Studio: These Are The Breaks (Party, ab 23 Uhr)

Samstag, 12. Januar:

Werk: ZSK + Slime
-> danach: Freak Out! (Party, ab 23 Uhr)
Halle: Slamdamn + Amplified Hate + Angrier Than You
-> danach: Freak Out! (Party, ab 23 Uhr)
Club: SevenO + K17 + Bien Monk
-> danach: Freak Out! (Party, ab 23 Uhr)
Werkstatt-Studio: Popp The Trash (Party, ab 24 Uhr)

Ein buntes und wild gemischtes Programm. Man findet man schon einmal so unterschiedliche Genres wie am Freitag nebeneinander? Oder Hip Hop mit SevenO im Club, während nebenan im Werk die Punkurgesteine Slime ihre alten Kracher zum Besten geben? Am besten gleich Tickets sichern!
Lest euch auch die Bedingungen durch – bei vielen Tickets erhaltet ihr automatisch Zutritt zu den anderen Konzerten!

TICKETS für Donnerstag:
Weiherer & Band + Mr. Jones – EINTRITT FREI!

TICKETS für Freitag:
Monsters Of Liedermaching + Shots
Capones + Roger Rekless + Boshi San
The Peacocks

TICKETS für Samstag:
ZSK + Slime
Slamdamn + Amplified Hate + Angrier Than You
SevenO + K17 + Bien Monk